Aktuelles/ Links

Aktuelles




Laser Masters Segler segelten dieses Jahr auf ihrer ersten Ranglistenregatta.

Nach dem Log down durch die Corona Pandemie ging es für die beiden Laser Masters Segler Birgit Riemann (ESV) und Rudolf Freund (WVE) am letzten Augustwochenende zum Wittensee, um an der 10. Wittensee Laser Masters teilzunehmen. Insgesamt 57 Meldungen waren von vielen ehemaligen Spitzenseglern für die Klassen Laser Standard und- Radial eingegangen.

Bereits am Freitagnachmittag gab es für die schon Angereisten ein Warming Up in Form von kleinen Trainingsregatten, an denen Riemann und Freund teilnahmen.

Der WSCW hatte im Vorfeld bei den Behörden ein umfangreiches Hygienekonzept vorgestellt und die Regatta genehmigt bekommen. Durch viele Helfer bei der Umsetzung der Hygieneauflagen an Land und diszipliniertes Verhalten von allen Anwesenden fand die Regatta mit sehr gut vertretbaren Einschränkungen statt. Auf dem Wasser war es wie immer, da sind die Abstäne sowieso gegeben. Wettfahrtleiter Ralf Meier hatte bei der Steuermannbesprechung 5 von 6 geplanten Kurzwettfahrten angekündigt, denn für den Sonntag war Flaute angesagt.

Pünktlich um 13:55 gab die Stellvertretende Wettfahrtleiterin Jutta Freund(WVE) das erste Ankündigungs Signal. Zuerst starteten die 25 Laser Standards direkt danach die 21 Laser Radial mit Riemann und Freund. Bei mittlerem Wind um 3-4 Bft. lief es für die Beiden Emder gut, so das sie auf den Plätzen 10 und 11 landeten. In der zweiten fuhren sie auf den 9. und 5. Platz. In der Dritten Wettfahrt hatte Freund Pech, ein Teilnehmer nahm ihm kurz nach dem Start die Vorfahrt, so dass beim Ausweichmanöver eine Kenterung unumgänglich war und er dem Feld hinter her fahren musste. Riemann belegte bei dieser Wettfahrt einen guten 8 Platz.

Der Wind, der nun langsam aber stetig abnahm, verlangte von allen Teilnehmern höchste Konzentration um die Winddreher richtig mit zu bekommen. Bei der 5. und letzten Wettfahrt hatte man das Gefühl, nicht mehr ins Ziel zu kommen. Aber der Wind reicht auch noch für die Fahrt in den Hafen. Dort gab es Sponsorenbier und reichlich Chilli Con Carne zum Abendessen.

Ein spiegelglatter Wittensee empfing die Segler am nächsten Morgen. So konnte man in aller Ruhe das angebotenen Frühstück genieäen. Mit der Entscheidung, am Sonnabend gleich 5 von 6 Wettfahrten zu fahren, hatte der Wettfahrtleiter ein gutes Hädchen und die Segler konnten ihr schlechtestes Ergebnis streichen. Der Wettebericht sagte auch für den Rest des Tages keinen segelbaren Wind voraus. Deshalb wurde die noch offene Wettfahrt früzeitig abgesagt.

Bei der Preisverteilung gab es vom 1. Vorsitzenden des WSCW und Mitorganisator Dieter Gerngro&suml hochwertige Sponsorenpreise für die besten 10 Segler der beiden Klassen.

Birgit Riemann erreichte mit dem 10 Platz in der Gesamtwertung auch gleichzeitig den 3. Platz in der Damenwertung und damit einen Podestplatz hinter Alexandra Behrens(1) (MSC) und Daniela Siepmann(2) (MSC)

Rudolf Freund gehörte mit dem 7. Platz in der Gesamtwertung ebenfalls zu den Preisträgern. Sieger in der Laser Radial Klasse wurde Thomas Büttner (BSC) vor Thorsten Wyk (SLRV) und Wolfgang Fu&suml (WSCW)

Bei den Laser Standard siegte Jan O. Schulz (TSVS) vor Carsten Kemmling (NRV) und Niels Schlaak (ROYC)

Auch im nächsten Jahr soll es wieder eine Wittensee Masters geben und ein gro&sumlteil der Segler freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2021.


Die Bilder stammen von Manfred E. Frische
Riemann und Freund Start Laser Radial Vor dem Start Sommerregatta19 1 Sommerregatta19 1 Sommerregatta19 1 Sommerregatta19 1 Sommerregatta19 1 Sommerregatta19 1

Aktuelle Berichte vom kleinem Meer finden Sie auch auf den Internetseiten der regionalen Zeitungen.

Emder Zeitung/ Lokalsport Ostfriesenzeitung Zeitung/ Lokal






Links



Emder Segelverein e.V.
Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer e.V.
Segel-Club-Großes Meer e. V.
Yacht-Club Aurich e.V.
Deutscher Segler-Verband
Stadtsportbund Emden e. V.
Seglerverband Niedersachsen e.V.
International Sailing Federation (ISAF)
Windfinder





- Hinweis -

Sollen wir für Sie auch einen Link für Ihre Interseiten bereitstellen, so klicken sie HIER.
Die Seiten sollten vom Inhalt dem Wassersport gewidmet sein!